Verband der Osteopathen Deutschland folgen

Pressemitteilungen 2 Treffer

News 4 Treffer

Von der Embryologie zur Motilität: VOD-Fortbildung begeistert Teilnehmer

Von der Embryologie zur Motilität: VOD-Fortbildung begeistert Teilnehmer

News   •   Dez 10, 2018 18:06 CET

Bei einer ausgebuchten VOD-Fortbildung über die Embryologie und ihre praktische Umsetzung mit Schwerpunkt auf Neugeborenen und Kleinkindern begeisterten der Luxemburger Osteopath Jo Buekens DO MSc. und sein Assistent Henrik Stamer DO von Freitag bis Sonntag die Teilnehmer in der Hochschule Fresenius in München-Neuperlach.

​„Die Menschen waren freundlich und dankbar für unsere Hilfe“/  Interview: Wiesbadener Osteopath und VOD-Mitglied Oliver Berner zur Behandlung in Kirgistan

​„Die Menschen waren freundlich und dankbar für unsere Hilfe“/ Interview: Wiesbadener Osteopath und VOD-Mitglied Oliver Berner zur Behandlung in Kirgistan

News   •   Apr 05, 2018 07:53 CEST

Der Wiesbadener Osteopath Oliver Berner und zehn Kollegen haben 2017 Menschen in Kirgistan kostenlos behandelt und wollen auch 2018 dort tätig werden. In einem Interview berichtet das Mitglied des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. von dieser abenteuerlichen Reise, den Menschen und den Erfahrungen.

Sonderschau Osteopathie: Hochinteressantes  Vortragsprogramm auf der therapie Leipzig

Sonderschau Osteopathie: Hochinteressantes Vortragsprogramm auf der therapie Leipzig

News   •   Mär 17, 2017 08:46 CET

​Bereits zum sechsten Mal präsentiert der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. gemeinsam mit qualifizierten Ausbildungsstätten eine „Sonderschau Osteopathie“ auf der Fachmesse therapie Leipzig. Noch bis Samstag, 18. März, sind die Experten aus der Region in Messehalle 1 am Stand D48 zu finden und laden im Forum zu einem hochinteressanten Vortragsprogramm ein.

Position der Konsensgruppe Osteopathie zum Urteil des OLG Düsseldorf

Position der Konsensgruppe Osteopathie zum Urteil des OLG Düsseldorf

News   •   Dez 21, 2015 15:37 CET

​Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat mit Urteil vom 8.09.2015 (Az. I-20 U 236/13) bestätigt, dass Osteopathie von Physiotherapeuten nur dann ausgeübt werden darf, wenn diese über den (uneingeschränkten) Heilpraktiker verfügen. Die Konsensgruppe Osteopathie sieht sich dadurch in ihrer Forderung nach der Berufsanerkennung unterstützt.