Verband der Osteopathen Deutschland folgen

​Positives Feedback zum Osteopathie-Stand in Ansbach

News   •   Okt 19, 2015 16:53 CEST

„Es hat sich gelohnt hier zu sein, um der Bevölkerung die Osteopathie noch näher zu bringen“, bilanziert Osteopathin Heidi Vollet (li.). Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und VOD-Mitgliedern Julia Bieringer (re.) und Ute Zimmer hatte die Expertin aus Neuendettelsau am Sonntag beim Ansbacher Gesundheitstag Fragen der Besucher beantwortet und am VOD-Informationsstand auf Wunsch Broschüren über Osteopathie, die neue Patientenzeitung "Osteopathie - das Praxismagazin" und Therapeutenlisten verteilt. „Viele haben sich den Flyer mitgenommen, und die Patientenzeitung kam gut an“, so Heidi Vollet, die auch den Austausch mit ihren Kolleginnen als positiv empfand. Ein interessiertes Publikum verfolgte ab 15.30 Uhr den Vortrag von Julia Bieringer zum Thema „Osteopathie am Kind“. „Schön war es, dass die Zielgruppe Kind gut vertreten und ein reges Interesse an der Osteopathie und der Qualitätssicherung zu spüren war“, freut sich die Referentin.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.